Philosophie

Hochbewegliche Wirtschaftsprüfungskanzlei mit Dienstleistungsprimat

Die Philosophie, mit der Annette Goldstein ihr Wirtschaftsprüfungsunternehmen führt, ist in drei einfachen aber wesentlichen Grundüberzeugungen verankert. Diese zentrieren sich alle um den Mandanten und die Arbeit, die für ihn geleistet wird.

 

Qualität vor Quantität

Qualität bei der Dienstleistung ist das Resultat stetiger Anstrengung durch das Personal. Die Goldstein Consulting GmbH kann sich auch in dieser Hinsicht absolut auf ihre Mitarbeiter verlassen, ohne sich dabei auf ihren Lorbeeren auszuruhen. Denn selbstverständlich kann Qualität und Mandantenzufriedenheit dauerhaft nur durch nicht nachlassende Anstrengungen gewährleistet werden. Aus diesem Grund vertraut Annette Goldstein in ihrem Unternehmen auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess und hat ein Qualitätsmanagementsystem implementiert. Arbeitsprozesse werden so kontrollier- und steuerbar und die einzelnen Arbeitsschritte können besser aufeinander abgestimmt werden. Darüber hinaus setzt sie bei der Auswahl ihres Teams auf höchste Motivation und sorgt für Weiterbildung, um das hohe Qualitätsniveau der Arbeit dauerhaft zu erhalten.

Team2018-AnnetteGoldstein

Maßgeschneiderte und individuelle Konzepte

Mandant ist nicht gleich Mandant. In der Goldstein Consulting GmbH werden alle Arbeiten individuell auf die Bedürfnisse und Situation des betreffenden Mandanten abgestimmt. Lösungen von der Stange, die jedem Mandanten übergestülpt werden, gibt es nicht. Da es bei der Arbeit um die Offenlegung sensibler Unternehmensdaten geht, ist absolute Diskretion das A und O bei allen Arbeitsschritten. Zeitliche Flexibilität, ein professionelles und dezentes Auftreten aller Mitarbeiter und kurze Kommunikationswege dienen der Mandantenzufriedenheit und tragen zu Bildung einer profunden Vertrauensbasis bei.

Diversifizierte Mandantenstruktur

Die dritte Säule der Unternehmensphilosophie von Annette Goldstein ist der ausgewogene Mandantenmix. Goldstein Consulting betreut unterschiedlichste Unternehmen, vom wachsenden Start-up über national und international agierende Projektmanagementfirmen und kommunale Verbände bis hin zu mittelständischen Industrieunternehmen. Diese ausgewogene Mandantenmischung verhindert eine zu große Nähe von einzelnen Mandanten zueinander, die zu Abhängigkeiten führen oder Ergebnisse verfälschen könnten. Vor der Annahme eines neuen Mandanten prüft Annette Goldstein daher, ob die diversifizierte Mandantenstruktur gewahrt bleibt.

So erreichen Sie uns